Langwied plan.png
Langwied Rohbau.jpg

projekt

Energetische Sanierung eines bestehenden Einfamilienhauses mit Anbau in Langwied

Bauherr: privat

projektdaten

BGF 348 m²

BRI  1.028 m³

Kosten 300 ca. 0,25 Mio. €

Baubeginn 08.2015

Fertigstellung 05.2016 

Leistungen:

Generalplanung Architektur und Technik, Energieberatung LPH 1-9

Aufgabe

Für den privaten Bauherrn  sollte das bestehende Einfamilienhaus aus dem Baujahr 1976 energetisch saniert werden und mit einem Anbau erweitert und  im bewohnten Zustand ergänzt werden.

Konzept

Die komplette Gebäudehülle wurde mit folgenden Maßnahmen energetisch saniert:

-Aufdachdämmung 240 mm

-Wanddämmung mit WDVS

-Fenster mit Dreifachvergl. 

-Kellerdeckendämmung

-Anbau in Holztafelbauweise

-Lüftung mit WRG

Es wurde eine dezentrale Lüftungsanlage eingebaut.

Architektonische Gestaltung

Die Sanierung sollte zu einem zeitgemäßen und modernisierten Aussehen des Gebäudes führen. 

Der Anbau mit im EG einer Raumhöhe von ca. 3,00m vergrößert den Wohnbereich großzügig.

Im Inneren wurde im EG durch Entkernung eine offene Grundrissgestaltung ermöglicht.