MFH_Oberschlei+ƒheim_12.jpg

projekt

KFW-55 Sanierung eines 24-Familienhauses BJ 1970 mit Aufstockung DG mit insgesamt 6 Wohnungen (gesamt 250 m² WF)  mit Bau eines Carports für 14 Stellplätze in Oberschleißheim

Bauherr: privat

projektdaten

BGF 1.900 m² (inkl. Bestand)

BRI  5.460 m³

Kosten 300 ca. 1,3 Mio. €

Kosten 400 ca. 0,2 Mio. €

Baubeginn 05.2016

Fertigstellung 01.2017 

Leistungen: Generalplanung Architektur und Technik, Energieberatung,LPH 1-9

Aufgabe

Für den privaten Auftraggeber sollte das bestehende 18-Familienhaus aus dem Baujahr 1970 zu einem KfW-55 Effizienzhaus im bewohnten Zustand energetisch saniert werden. Dazu sollte das Dachgeschoß mit weiteren 6 Wohnungen aufgestockt werden. Eine Carportanlage mit 14 Stellplätzen sollte errichtet werden.

Konzept

Die komplette Gebäudehülle wurde auf den Stand KfW 55 mit folgenden Maßnahmen gebracht:

- Aufdachdämmung 240 mm

- Wanddämmung mit WDVS

- Kellerdeckendämmung

- Wärmebrückenberechnung

- Lüftung mit WRG

Die bestehende Heizanlage mit Fernwärme wurde hydraulisch abgeglichen. Eine dezentrale Lüftungsanlage wurde eingebaut.

Architektonische Gestaltung

Die Aufstockung im DG wurde mit einer Aufklappung des Dachstuhls im Süden erreicht. Dadurch konnten im DG 6 vollwertige Wohnungen errichtet werden. Der energetisch sanierte Bestandsbau sollte sich nicht wesentlich vom Ursprung unterscheiden. Ein Farbkonzept wurde erarbeitet.

neu
hallo 123